#6 a part of tomorrow – ARBEITEN DER ZUKUNFT
ARBEITEN DER ZUKUNFT

#6 a part of tomorrow – ARBEITEN DER ZUKUNFT

STÄRKEN SIE IHR TEAM FÜR DIE ZUKUNFT

Teams sind effizienter und kooperativer, wenn sie Huddle einsetzen. Aber auch starke Teams können von Teambuildingübungen profitieren; sie sind eine großartige Möglichkeit, Kommunikation, Moral, Motivation, Produktivität zu verbessern, Mitarbeitern oder neuen Teams zu helfen, sich besser kennenzulernen und die eigenen Stärken und Schwächen kennenzulernen. Teambuilding-Spiele und -Aktivitäten können von jedem Unternehmen, ob groß oder klein, genutzt werden, um eine bessere Teamarbeit am Arbeitsplatz zu fördern, und wie die meisten Geschäftsinhaber und Manager wissen, ist großartige Teamarbeit einer der Schlüsselfaktoren für den Erfolg eines Unternehmens.

Folgender Beitrag über TEAMBUILDING wurde von CANYOUBEATME TEAMBUILDING BERLIN erfasst.

Auf der Suche nach 10 der besten Teambuilding-Aktivitäten?

Es gibt vier Haupttypen von Teambuilding-Aktivitäten, die Folgendes beinhalten: Kommunikationsaktivitäten, Problemlösungs- und/oder Entscheidungsaktivitäten, Anpassungs- und/oder Planungsaktivitäten und Aktivitäten, die sich auf die Vertrauensbildung konzentrieren. Die Idee ist, verschiedene Aktivitäten durchzuführen, die sowohl Spaß machen als auch herausfordernd sind und die auch den „Nebeneffekt“ haben, Teamfähigkeiten aufzubauen, die dazu beitragen können, die Leistung und Produktivität der Mitarbeiter im Büro zu verbessern. In dieser ersten Tranche werfen wir einen Blick auf 10 hocheffektive und lustige Teambuilding-Aktivitäten, die darauf abzielen, die Kommunikations- und Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern. Diese 10 Teambuilding-Aktivitäten werden Ihr Unternehmen auf dem besten Weg sein, ein Team von Kollegen aufzubauen, die gut zusammenarbeiten, produktiv sind und einen neuen Fokus haben.

Und vergessen Sie nicht, dass es für die Aufrechterhaltung dieses Fokus unerlässlich ist, Ihren Teams die Technologie zur Verfügung zu stellen, die sie benötigen, um kollaborativ zu bleiben. Finden Sie heraus, was Ihr Team mit Huddle erreichen kann.

Kommunikation und Eisbrecher, Zwei Wahrheiten und eine Lüge

Erforderliche Zeit: 15-30 Minuten

Beginnen Sie damit, dass jedes Teammitglied heimlich zwei Wahrheiten über sich selbst aufschreibt und eine auf einem kleinen Stück Papier liegt – verraten Sie niemandem, was Sie aufgeschrieben haben! Sobald jede Person diesen Schritt abgeschlossen hat, lassen Sie 10-15 Minuten für ein offenes Gespräch zu – ähnlich einer Cocktailparty – wo sich alle zu ihren drei Fragen gegenseitig befragen. Die Idee ist, andere davon zu überzeugen, dass deine Lüge tatsächlich eine Wahrheit ist, während du andererseits versuchst, die Wahrheiten/Lügen anderer Leute zu erraten, indem du ihnen Fragen stellst. Gib deine Wahrheiten nicht preis und lüge niemanden an – auch wenn die Mehrheit des Büros es bereits herausgefunden hat! Versammeln Sie sich nach der Gesprächsphase in einem Kreis und wiederholen Sie jede Ihrer drei Aussagen und lassen Sie die Gruppenabstimmung darüber abgeben, von welcher sie denken, dass es sich um die Lüge handelt. Du kannst dieses Spiel konkurrenzfähig spielen und Punkte für jede Lüge vergeben, die du erraten hast, oder dafür, dass du andere Spieler mit deiner eigenen Lüge überlistet hast. Dieses Spiel trägt dazu bei, eine bessere Kommunikation im Büro zu fördern, und ermöglicht es Ihnen, Ihre Mitarbeiter besser kennenzulernen.

Life Highlights Spiel

Erforderliche Zeit: 30 Minuten

Dies ist eine ausgezeichnete Eisbrecher-Aktivität, die sich perfekt für kleine Gruppen und große Gruppen gleichermaßen eignet. Beginnen Sie damit, jeden Teilnehmer zu bitten, die Augen für eine Minute zu schließen und die besten Momente seines Lebens zu betrachten. Dies können Momente sein, die sie allein erlebt haben, die sie mit ihrer Familie oder Freunden geteilt haben; diese Momente können sich auf berufliche Erfolge, persönliche Offenbarungen oder aufregende Lebensabenteuer beziehen. Nachdem die Teilnehmer einen Moment Zeit hatten, um die Höhepunkte ihres Lebens zu durchlaufen, informieren Sie sie darüber, dass ihre Suche nach Highlights im Begriff ist, eingegrenzt zu werden. Halten Sie die Augen geschlossen und bitten Sie jeden Teilnehmer, sich einen Moment Zeit zu nehmen, um zu entscheiden, welche 30 Sekunden seines Lebens er noch einmal erleben möchte, wenn er nur noch dreißig Sekunden in seinem Leben hätte. Der erste Teil der Aktivität ermöglicht es den Teilnehmern, über ihr Leben nachzudenken, während der zweite Teil (den wir gleich besprechen werden) es ihnen ermöglicht, ihre Mitarbeiter auf einer intimeren Ebene kennenzulernen. Der zweite Teil des Spiels ist der Abschnitt „Review“. Der Leiter der Aktivität wird jeden einzelnen Teilnehmer fragen, was seine 30 Sekunden gebracht haben und warum er sie gewählt hat, was es den Teilnehmern ermöglicht, ein Gefühl für die Leidenschaften, Lieben und Persönlichkeiten des anderen zu bekommen.

Münzlogo

Erforderliche Zeit: 5-10 Minuten

Beginnen Sie damit, alle Teilnehmer aufzufordern, ihre Taschen, Geldbörsen und Geldbörsen von allen Münzen, die sie haben, zu leeren und sie auf den Tisch vor ihnen zu legen. Wenn jemand keine oder nur sehr wenige Münzen hat, können andere im Raum ihre Münzen mit ihnen teilen. Weisen Sie jede Person an, in nur einer Minute ihr persönliches Logo mit den vor ihnen befindlichen Münzen zu gestalten. Andere Materialien, die sie auf sich tragen, wie z.B. Stifte, Notizbücher, Geldbörsen usw., können auch bei der Erstellung des Logos verwendet werden. Wenn es eine besonders große Gruppe gibt, können Personen in Teams von 3-6 Personen aufgeteilt werden und angewiesen werden, ein Logo zu erstellen, das sie als Team repräsentiert, oder der ganze Raum kann sich versammeln, um die Münzen zu verwenden, um ein Logo für die Organisation/Gruppe/Abteilung/etc. zu erstellen. Jeder Einzelteilnehmer kann der Gruppe sein Logo erklären oder, wenn der Raum in Gruppen aufgeteilt wurde, kann der Leiter jede Gruppe darüber diskutieren lassen, was zu dem Teamlogo geführt hat und was es über sie aussagt. Diese Aktivität fördert nicht nur das Selbst- und gegenseitige Bewusstsein, sondern ermöglicht es den Teilnehmern auch, sich auf einer persönlicheren Ebene kennenzulernen.

Die eine Frage Eisbrecher-Aktivität

Erforderliche Zeit: 15-20 Minuten

Dieser Eisbrecher bringt die Mitarbeiter nicht nur dazu, miteinander zu reden, sondern auch miteinander zu arbeiten. Es ist ganz einfach: Der Leiter kann entscheiden, auf welche Situation sich die Frage beziehen wird. Beispiele für Situationen sind Babysitting, Unternehmensführung oder Heirat. Nachdem die Teilnehmer zu Teams zusammengestellt wurden, stellt der Leiter diese Frage: Wenn du nur eine Frage stellen könntest, um die Eignung einer Person zu ermitteln (Thema hier einfügen), was wäre deine Frage? Angenommen, der Anführer hat sich für eine Ehe entschieden. Das heißt, jede Person in einem Zwei-Personen-Team würde sich eine Frage stellen, die ihnen helfen würde, herauszufinden, ob ihr Partner geeignet ist, mit ihnen verheiratet zu sein oder nicht. Wenn das Thema Babysitting wäre, müsste jedes Teammitglied nur eine Frage stellen, deren Antwort ihm helfen würde, festzustellen, ob die Person geeignet ist, ihr Kind zu babysitten oder nicht. Diese eisbrechende Aktivität kann auch verwechselt werden, indem eine Situation für die gesamte Gruppe ausgegeben wird oder jedem Teammitglied oder Paar, an dem gearbeitet werden soll, eine andere Situation zugewiesen wird. Je nach gewählter Situation kann die Aktivität sehr lustig sein, aber auch zeigen, dass entscheidende Fragen richtig entwickelt werden sollten.

Klassifizierungsspiel

Erforderliche Zeit: 10-15 Minuten

Das Klassifizierungsspiel kann ein schneller Eisbrecher oder eine komplexere Aktivität sein. Für die Zwecke dieses Beispiels werden wir diese Aktivität wie einen schnellen Eisbrecher behandeln. Bevor Sie den Raum in Viererteams aufteilen, erklären Sie das Konzept des „Taubenhaltens“, das bedeutet, jemanden als etwas zu klassifizieren oder jemanden zu stereotypisieren. Es sollte deutlich gemacht werden, dass diese Art der Klassifizierung subjektiv und wenig hilfreich ist. Weisen Sie die Teilnehmer an, sich denjenigen in ihrem Team vorzustellen und schnell einige ihrer Vorlieben, Abneigungen, etc. zu diskutieren. Offenbaren Sie den Teams nach den Einführungen, dass es ihre Aufgabe sein wird, herauszufinden, wie sie sich selbst – als Team – in zwei oder drei Untergruppen einteilen sollen, indem sie Kriterien verwenden, die keine negativen, schädlichen oder diskriminierenden Urteile enthalten. Beispiele für diese Untergruppen können Nachteulen und Morgenmenschen, Ananas-Pizzaliebhaber und Sushi-Liebhaber usw. sein. Diese Aktivität ermutigt die Mitarbeiter, sich gegenseitig besser kennenzulernen und ermöglicht es ihnen, gemeinsam die Natur aller Individuen im Team zu berücksichtigen.

Problemlösung: Bildstücke Spiel

Diese Problemlösungsaktivität erfordert, dass der Leiter ein bekanntes Bild oder einen Cartoon wählt, der voller Details ist. Das Bild muss in so viele gleiche Felder geschnitten werden, wie es Teilnehmer an der Aktivität gibt. Jeder Teilnehmer sollte eines der „Puzzleteile“ erhalten und angewiesen werden, eine genaue Kopie seines Puzzleteils zu erstellen, die fünfmal größer ist als seine Originalgröße. Sie stehen vor dem Problem, nicht zu wissen, warum oder wie sich ihre eigene Arbeit auf das Gesamtbild auswirkt. Der Leiter kann Stifte, Markierungen, Papier und Lineale verteilen, um den Prozess einfacher und reibungsloser zu gestalten. Wenn alle Teilnehmer ihre Vergrößerungen abgeschlossen haben, bitten Sie sie, ihre Stücke zu einer riesigen Kopie des Originalbildes auf einem Tisch zusammenzusetzen. Diese Problemlösungsaktivität lehrt die Teilnehmer, wie man im Team arbeitet, und sie demonstriert divisionalisiertes „abteilungsbezogenes“ Arbeiten, d.h. das Verständnis, dass jede Person, die ihrerseits arbeitet, zu einem Gesamtgruppenergebnis beiträgt.

Sneak a Peek Spiel

Erforderliche Zeit: 10 Minuten

Diese Problemlösungsaktivität erfordert wenig mehr als ein paar Bausteine für Kinder. Der Instruktor wird eine kleine Skulptur mit einigen der Bausteine bauen und vor der Gruppe verstecken. Die Teilnehmer sollten dann in kleine Viererteams eingeteilt werden. Jedes Team sollte genügend Baumaterial erhalten, damit es die bereits erstellte Struktur duplizieren kann. Der Ausbilder sollte seine Skulptur dann in einem Bereich platzieren, der von allen Gruppen gleich weit entfernt ist. Ein Mitglied aus jedem Team kann gleichzeitig kommen, um sich die Skulptur zehn Sekunden lang anzusehen und zu versuchen, sie sich zu merken, bevor es in sein Team zurückkehrt. Nachdem sie zu ihren Teams zurückgekehrt sind, haben sie fünfundzwanzig Sekunden Zeit, um ihre Teams anzuweisen, wie sie eine genaue Nachbildung der Skulptur des Instrukteurs erstellen können. Nach einer Minute des Versuchs, die Skulptur wiederherzustellen, kann ein anderes Mitglied aus jedem Team einen „Blick“ werfen, bevor es zu seinem Team zurückkehrt und versucht, die Skulptur wiederherzustellen. Das Spiel sollte in diesem Muster fortgesetzt werden, bis einer der Mitarbeiter die Originalskulptur erfolgreich dupliziert hat. In diesem Spiel lernen die Teilnehmer, wie man Probleme in einer Gruppe löst und effektiv kommuniziert.

Zoom

Erforderliche Zeit: 30 Minuten

Diese kreative Problemlösungsaktivität erfordert das wortlose Bilderbuch „Zoom“ von Istvan Banyai. Dieses Buch enthält 30 aufeinanderfolgende Bilder, die zusammenwirken, um eine Erzählung zu bilden. Das Buch sollte ziemlich einfach zu finden sein, da es in über 18 Ländern veröffentlicht wurde. Die Bilder können sogar laminiert werden, um ihre Nutzung zu verlängern. Verteilen Sie jedem Teilnehmer ein Bild und achten Sie darauf, dass eine kontinuierliche Sequenz verwendet wird. Erklären Sie den Teilnehmern, dass sie nur ihre eigenen Bilder betrachten können und ihr Bild vor anderen Teilnehmern geheim halten müssen. Den Teilnehmern sollte Zeit gegeben werden, ihre Bilder zu studieren, da jedes Bild wichtige Informationen enthält, die den Teilnehmern helfen, das Problem der Ordnung zu lösen. Das ultimative Ziel ist es, dass die Gruppe die Bilder in sequentieller Reihenfolge platziert, ohne sich die Bilder des anderen anzusehen. Die Teilnehmer können miteinander sprechen und diskutieren, was auf ihrem Bild zu sehen ist. Diese Aktivität bringt die Mitarbeiter zusammen und bringt sie dazu, mit dem gemeinsamen Ziel der Problemlösung zu kommunizieren, aber sie ermöglicht es auch, dass Führungskräfte entstehen und die Kontrolle über die Aufgabe übernehmen.

Der große Ei-Tropfen

Erforderliche Zeit: 2 Stunden

Diese chaotische, aber klassische und einnehmende Problemlösungsaktivität erfordert die Aufteilung des Raumes in zwei große Gruppen mit der Aufgabe, ein Eierpaket zu bauen, das einen Fall von acht Fuß aushalten kann. Den Teams sollten eine Vielzahl von Werkzeugen und anderen Materialien zur Verfügung gestellt werden. Nachdem die Pakete erstellt wurden, muss jedes Team auch eine 30-Sekunden-Werbung für sein Paket präsentieren, die aufzeigt, warum es einzigartig ist und wie es funktioniert. Am Ende der Präsentationen muss jede Gruppe ihr Ei mit ihrer Verpackung fallen lassen, um zu sehen, ob es wirklich funktioniert. Neben dem Unterrichten der Gruppen, zusammenzuarbeiten und zu kommunizieren, bringt es sie auch mit dem gemeinsamen Ziel zusammen, sowohl den Eiertropfen zu gewinnen als auch erfolgreich eine Eierpackung zu kreieren.

Erstellen Sie Ihre eigenen Teambuilding-Aktivitäten

Erforderliche Zeit: 1 Stunde

Der Gruppenleiter sollte den Teilnehmern dieses gefälschte Problem präsentieren: Die Stunde sollte damit verbracht werden, eine Problemlösungsaktivität durchzuführen, aber als Gruppenleiter – Sie kennen keine und Sie wollen keine machen, die die Teilnehmer bereits gehört oder ausprobiert haben. Das Ziel – oder Problem – ist es dann, dass jede Gruppe von Teilnehmern eine neue Problemlösungsaktivität entwickelt, die sie selbst erfunden haben. Die Gruppen sollten nicht größer als vier oder fünf Personen sein, und am Ende der Stunde muss jede Gruppe kommen und ihre neue Problemlösungsaktivität vorstellen. Diese Aktivität ist nicht nur eine Problemlösungsaktivität an sich, sondern fördert unter anderem auch kreatives Denken, Kommunikation, Vertrauen und Zeitmanagement.

Bleiben Sie dran für Teil 2 dieser Serie, wo wir uns auf 10 Teambuildingübungen konzentrieren werden, die darauf abzielen, die Planungskompetenz der Mitarbeiter zu verbessern und Vertrauen in einem Team von Kollegen aufzubauen.

Menü schließen